Nachrichten getagged: st. nicolai pritzwalk

Vermeldungen für Sonntag, 19. Juni 2011

Von , 17. Juni 2011

Gottesdienste

  • WITTSTOCK: Am Montag keine Hl. Messe. Am Dienstag um 8.30 Uhr Rosenkranz und um 9 Uhr Heilige Messe. Am kommenden Sonntag feiern wir das Hochfest Fronleichnam.  Das Hochamt ist um 10.30 Uhr mit anschließender Fronleichnamsprozession im Pfarrgarten.
  • PRITZWALK: Am Mittwoch um 9.30 Uhr Hl. Messe. Am Freitag um 9.30 Uhr Rosenkranz und um 10 Uhr Hl. Messe. Am kommenden Sonntag feiern wir das Hochfest Fronleichnam. Die Hl. Messe ist um 8.30 Uhr. Hochamt mit Fronleichnamsprozession ist um 10.30 Uhr in Wittstock.
  • MEYENBURG: Am Donnerstag um 9 Uhr Rosenkranz und um 9.30 Uhr Hl. Messe. Am nächsten Samstag Wortgottesfeier um 16 Uhr.

Veranstaltungen

  • Ein geistliches Konzert zum Fronleichnamsfest findet im Rahmen unseres Jubiläumsprogramms in Wittstock in der Heilig Kreuz Kirche statt. Das Konzert ist am Fronleichnamssonntag, 26. Juni um 17 Uhr in Heilig Kreuz. Zu hören sind geistliche Werke zum Fronleichnamsfest, dargeboten von Ilona Hermes (Alt) und Johannes Kaufhold an der Orgel.
  • PRITZWALK: Das Ökumenische Sommerkonzert in der Ev. St- Nicolai-Kirche findet heute Nachmittag um 17 Uhr statt. Der Eintritt bei beiden Konzerten ist frei. Herzliche Einladung!
  • WITTSTOCK: Eine Herzliche Einladung an die Senioren zum Seniorenvormittag in Wittstock. Wir treffen uns am kommenden Dienstag nach der Hl. Messe im Pfarrsaal.
  • Inzwischen ist der Veranstaltungsort der Hl. Messe mit Papst Benedikt XVI. am 22. September in das Berliner Olympiastadion verlegt worden. D.h. es gibt keine Beschränkung der Teilnehmerzahl und es stehen für alle Teilnehmer überdachte Sitzplätze zur Verfügung.  Herzliche Einladung, sich über die ausliegenden Listen noch anzumelden zum Papstbesuch in Berlin.

Kollekten

  • Die Kollekte am heutigen Sonntag ist zur Förderung der Caritasarbeit. Am kommenden Sonntag sammeln wir für unsere Gemeinde.
  • Sowohl heute als auch am kommenden Sonntag erbitten wir eine Türkollekte zur Finanzierung des Gemeindefestes am 2. Juli.