Nachrichten getagged: flötenschüler wittstock

Fronleichnamsprozession und Gemeindefest 2012

Von , 12. Juli 2012

Im Anschluß an das sonntägliche Hochamt wurde die Hl. Eucharistie in einer feierlichen Prozession durch den Pfarrgarten zur Lourdesgrotte getragen.

Zum Zeichen der Anbetung und Verehrung streuen die Kinder auf dem Weg des allerheiligsten Altarssakramentes Blumen.

An drei Orten macht die Prozession Halt, um den Segen des Sakramentes zu empfangen.

Im Anschluß an die Fronleichnamsprozession begann auf dem Vorplatz das Gemeindefest mit dem Mittagsimbiß.

Nach der Stärkung durch das Mittagessen, gaben die Flöten- und Gitarrenschüler unserer Gemeinde unter der Leitung von Gemeindereferentin Edeltraut Richter ein bemerkenswertes Konzert.

Durch eine der jüngsten Teilnehmerinnen wurde ein Mariengebet vorgetragen. Im Hintergrund: die Gitarrenschüler.

Am 10.06.2012  feierte die Pfarrei Heilig Kreuz-Wittstock-Meyenburg das diesjährige Gemeindefest. Nach einem feierlichen Gottesdienst mit anschließender Fronleichnamsprozession lud der Pfarrgarten in Wittstock alle Gäste zum Verweilen ein. Für das leibliche Wohl war ebenso gesorgt, wie für ein kleines kulturelles Rahmenprogramm. Einige Kinder der drei Gemeindeteile hatten sich als Band zusammengefunden und schon seit vielen Wochen unter der Leitung der Gemeindereferentin Frau Richter gemeinsam Lieder eingeübt. Die sehr gelungene Performence konnte in der Kirche im Rahmen eines kleinen Konzertes bewundert werden. Im Pfarrhaus fand im Anschluss eine Fotopräsentation mit den Highlights des letzten Jahres statt. Nach einer Andacht trafen sich alle Gäste im Garten zum gemeinsamen Kaffeetrinken wieder. Die Kinder fanden schnell heraus, dass der wunderschöne Pfarrgarten sich nicht nur zum Verweilen und Entspannen, sondern auch ganz hervorragend zum Fußballspielen eignet. Pfarrer Faustmann ließ sich nicht lange bitten und stellte sein sportliches Talent unter Beweis, von dem sich nicht nur die Kinder beeindruckt zeigten. Wir danken allen Gästen für ihr Erscheinen, für schöne gemeinsame Erlebnisse und Gespräche und wir danken allen fleißigen Helfern, ohne die dieses Fest nicht hätte stattfinden können.

Im Namen des Pfarrgemeinderates

Petra Meier-Heß