Hl. Messe mit Erzbischof Rainer Maria Kardinal Woelki in Heilig Kreuz

Von , 10. Mai 2012

Kardinal Woelki und Pfarrer Faustmann vor der Hl. Messe in der Heiligkreuzkirche in Wittstock

Bei seinem ersten Besuch in der Prignitz war das Interesse an dem neuen Erzbischof groß. Nicht nur Gemeindemitglieder, sondern auch Bewohner von Wittstock wollten sich den Gottesdienst mit einem Kardinal in der voll besetzten Kirche in Wittstock nicht entgehen lassen.

Am Fest des Hl. Athanasius sprach der Erzbischof in seiner Predigt von der menschlichen und göttlichen Natur Jesu. Dadurch daß Jesus nicht nur ein Mensch, sondern auch Gottes Sohn sei, habe er dem Menschen Orientierung über den Tod hinaus geben können. Viele Menschen litten heute unter einer Orientierungslosigkeit im Leben. Die Christen aber hätten Grund zur Zuversicht.

In der Osterzeit steht die Osterkerze als Symbol für den auferstandenen Christus im Mittelpunkt des Geschehens. In der Osternachtfeier wurde sie am Osterfeuer entzündet.

In der Hl. Kommunion empfangen die Gläubigen den Leib Christ, die wahre, wesenhafte und wirkliche Gegenwart des auferstanden Jesus Christus.

Vor dem Auszug aus der Kirche begrüßte der Kardinal die anwesenden Kinder persönlich.

Alle Aufnahmen von Uta Köhn, Heiligengrabe.

Antwort hinterlassen